Yanthalbor2017-web

Ein Mann erwacht in einer Höhle in einem Hochgebirge. Ohne Erinnerung an sich selbst, ausgestattet mit einem seltsamen Tötungsauftrag sowie einer hochmodernen und effizienten Survivalausrüstung, kämpft er sich durch die Wildnis, bis er die Zivilisation erreicht – doch diese ist anders, als jene moderne Welt, aus der er glaubt, zu stammen. Eine antike Welt, Rom? Karthago? Auf der Suche nach einer Antwort, die er in den geheimnisumwobenen Kammern der Träume vermutet, trifft er Yiriza, die Liebe seines Lebens, „erfindet“ für eine böse Macht das Schießpulver und verteidigt die Stadt Montalbaan gegen einen ungreifbaren und mächtigen Feind. Doch als er die niederschmetternde Wahrheit über diese eigenartige Welt erfährt, wird alles in Frage gestellt, an was er glaubt, und was er denkt, zu sein.
Yanthalbor ist ein ungewöhnlicher Fantasy-Roman, der ohne die genretypischen Klischees und Ingredienzien wie Magie oder Fabelwesen auskommt. Er ist zugleich Reiseerzählung, klassischer Abenteuerroman und fiktives Historiendrama.

Lesermeinungen zu Yanthalbor:

Rael Wissdorf hat einen ganz eignen Humor, den er all seinen Protagonisten mitgibt, so wie in allen seinen Geschichten finden wir auch hier jede Menge Wortwitz und brillante Ideen. – Mai Tau Jui

Diese fantasievolle und spannende Geschichte führte mich, auf der Suche nach dem Sinn des Ganzen, mehrmals auf den „Holzweg“.
Das Ende hat mich dann doch ziemlich überrascht. – Alex66

Gelesen hab ich es in einigen Stunden, weil’s spannend war und kurzweilig; nachgedacht hab ich allerdings einige Tage über dieses Buch: die Verknüpfung von Virtualität und Realität, die Überschneidung von künstlicher Intelligenz und menschlichem Handeln – das macht nachdenklich, ängstlich und optimistisch; genau in der Reihenfolge …Kjs Yip

YANTHALBOR – Fantasy Roman
Hardcover 480 Seiten
Mit 6 schwarzweiss Illustrationen
ISBN-978-3-946797-00-5

bestellbutton-buch

Kindle Ausgabe kaufen